Förster/in des Jahres

Danke für Ihr Voting

Die Abstimmung ist beendet, die Gewinner werden am 14. September auf den DLG-Waldtagen bekannt gegeben.

Wettbewerb endete

Mein Name ist Björn Neugebauer.
Ich bewerbe mich um den Deutschen Waldpreis 2019 in der Kategorie Förster/Försterin des Jahres.

Ich betreue seit 2016 als Revierleiter in Wehrheim von HessenForst ein Gebiet von 2.000 ha. Dieses besteht hauptsächlich aus Gemeinde- und

Mein Name ist Helmut Hohnheiser.
Ich bewerbe mich um den Deutschen Waldpreis 2019 in der Kategorie Förster/Försterin des Jahres.

Seit 30 Jahren leite ich das Forstrevier Virngrund im Ostalbkreis in Baden-Württemberg. Seitdem überführe ich die vorherrschenden naturfernen Fichtenreinbestände in gemischte

Mein Name ist Martin Kurz.
Ich bewerbe mich um den Deutschen Waldpreis 2019 in der Kategorie Förster/Försterin des Jahres.

Ich leite seit 1989 das Forstrevier im Hardtwald bei Karlsruhe. Die naturnahe Waldwirtschaft zur Erfüllung der umfangreichen ökologischen Aufgaben (Natura 2000